Wir über uns

und unsere Historie

Unsere Historie

Am 09. November 1872 eröffnete der Kaufmann Julius Carl Adolf Stanze in einem der schönsten Fachwerkhäuser der hannoverschen Altstadt, in der Schmiedestraße 20, seine Samenhandlung.

1873 übernahm Hermann Stanze nach dem Tod seines Bruders die Firma und ließ sie als Samenhandlung Hermann Stanze im Handelsregister eintragen. Er besuchte zu Fuß als erster seiner Branche im hannoverschen Raum die Gemüsebauern und verkaufte ihnen Sämereien. Er brachte es hierdurch zu großem Ansehen. Jede Samentüte die im Laden verkauft wurde, war vom Inhaber selbst mit Hilfe kleiner Präzisionswaagen abgefüllt worden.

1919 übertrug Hermann Stanze die Firma auf seinen Sohn Adolf Stanze. Mit Energie und viel Fleiß betreute er die Gemüsebauern in und um Hannover und festigte durch die gute Qualität der verkauften Sämereien bei Klein- und Erwerbsgärtnern den guten Ruf der Firma.

1943 brannte in der Feuersbrunst des 08. und 09. August die gesamte Altstadt von Hannover nach schweren Luftangriffen ab und verschonte auch das stolze Kaufmannshaus nicht. Adolf Stanze gelang es noch mit Helfern zusammen die Samenvorräte vor den Flammen zu retten. Sie wurden in der Marktkirche notdürftig gelagert. Um seine Kunden in und um Hannover weiter beliefern zu können, verlegte Adolf Stanze seinen Geschäftssitz vorrübergehend nach Bad Pyrmont.

1947 zog es Adolf Stanze zurück nach Hannover. Die Zeit des Aufbaues begann. Ein Lager in der Hildesheimer Straße diente vorübergehend als Verkaufs- und Schlafraum.

1948 war das Geschäftshaus in der Schmiedestraße neu erstellt und die Firma Stanze kam wieder zur Blüte.

1969 übernahm mit Jahresbeginn der Schwieger-Enkelsohn, der Kaufmann Peter Fentzahn, die Leitung der Firma. Er hatte zuvor in einem bekannten Samenzuchtbetrieb seinen Beruf als Samenkaufmann erlernt und seine Kenntnisse seit 1959 im Hause Stanze erweitert. Vieles hatte sich geändert – das reine Samensortiment des Julius Carl Adolf Stanze von 1871 – ist einem breiten Gartensortiment gewichen.

1972 ist die Firma Stanze-Saat 100 Jahre alt.

1973 Bezug der neuen, eigenen Geschäftsräume. In den modern eingerichteten Räumen haben die alten Schubfächer, Tresen und Waagen wieder ihren Platz bekommen und vermitteln dem Kunden weiter etwas von der ursprünglichen Tradition.

1992 Peter Fentzahn übernimmt in Hannover-Ricklingen in der Göttinger Chaussee ein Gartencenter. Auf mehr als 4.000 m² bietet es dem Kunden ein komplettes Gartensortiment, eine Baumschule, ein Verkaufsgewächshaus mit Topf- und Hydropflanzen und eine
Floristik- und Zooabteilung. Sohn Matthias tritt im September desselben Jahres in die Firma mit ein.

2000 Da sich das Gartencenter in einem Wohngebiet befindet und keine Erweiterungsmöglichkeiten vorhanden sind, sucht man einen komplett neuen Standort und wird nur wenige Kilometer entfernt im neuen
Gewerbegebiet in Hannover/Hemmingen fündig. Matthias Fentzahn führt das Stanze Gartencenter ab jetzt
bereits in der 4 Generation. Stanze zählt damit zu Hannovers traditionsreichsten Handelsunternehmen.

2002 Nach 7 monatiger Bauzeit eröffnet Matthias Fentzahn schließlich auf mehr als 7000 m² das erste Erlebnisgartencenter (Bellandris) Deutschlands in Hannover/Hemmingen. Mit dem neuartigen 5-Säulen-Konzept aus Garten, Pflanzen, Zoo, Dekoration und Erlebnisgastronomie setzt Stanze Akzente. So erfolgreich, dass das Gartencenter bis heute bei den Kunden das bekannteste und beliebteste in der Region Hannover ist.

2005 Stanze gründet Deutschlands erstes Online Gartencenter. Unter dem Namen meingartencenter24.de vertreibt Stanze als erstes Unternehmen der Branche Gartenartikel jeglicher Art online.

2014 Das Gartencenter wird erweitert. Dazu werden benachbarte Straßenflächen und Grundstücke erworben. Die Gesamtfläche beträgt nun knapp 25.000 m². Die Parkplatzanzahl wurde dabei auf 300 Stellplätze erhöht.

2015 Einweihung des neu errichteten knapp 3000 m² großen Lagers und des Verwaltungsgebäudes.

2016/17 Kompletter Umbau der Dekoabteilung, Zimmerpflanzenabteilung, Gartenmöbel- und Grillabteilung sowie der Zooabteilung

Heute Eröffnung des neugestalteten Bistro Fenzini mit angeschlossenem Wintergarten. Die Verkaufsfläche wurde auf über 12.000 m² erhöht.